Unsere Schule befindet sich auf dem Gelände der Klinikum Ingolstadt GmbH und ermöglicht uns eine intensive, praxisnahe Kooperation mit den einzelnen Fachbereichen.

Die Berufsfachschule für Medizinisch-technische Laboratoriumsassistenten/innen bietet Schulabgängern und Umschülern eine hervorragende Möglichkeit, sich in einem angesehenen Beruf mit vielseitigen Anstellungs- und Entwicklungsmöglichkeiten ausbilden zu lassen.

Wir bieten:

  • theoretischen Unterricht mit akademischen Lehrkräften und Ärzten des Klinikums
  • fachpraktischen Übungsunterricht mit erfahrenen Lehr-MTLAs in gut ausgestatteten Übungslabors mit modernen Geräten
  • Praktikumseinsätze im Klinikum, in Häusern der näheren Umgebung und auf Wunsch auch in manchen heimatnahen Laboratorien

Lehrkräfte

Rainald Räthke
Bereichsleiter für Bereich Diagnostik SDL und SDR
OStR für Chemie, Biologie, Klinische Chemie und Chemie-Übungen

Ingrid Poxleitner
Fachschaftsleiterin
Lehr-MTLA für Hämatologie-Übungen

Renate Bach
Lehr-MTLA für Klinische Chemie-, Hämatologie- und Mikrobiologie-Übungen

Bettina Drees
Lehr-MTLA für Klinische Chemie-Übungen

Christine Fitz
Lehr-MTLA für Mikrobiologie-Übungen

Renate Fleischer
Lehr-MTLA für Histologie-Übungen

Andrea Haderer
Lehr-MTLA für Zytologie-Übungen

Ingrid Hudoba
Lehr-MTLA für Klinische Chemie-Übungen

Von links nach rechts: Haderer Andrea, Hudoba Ingrid, Bach Renate, Drees Bettina, Fitz Christine, Poxleitner Ingrid, Räthke Rainald, Fleischer Renate

Sekretariat

Josefine Dirtheuer
Sekretärin für MTA-Schulen