Die Ausbildung zum Radiologieassistenten (w/m)

Die Ausbildung zur/zum MTRA erfolgt an einer Berufsfachschule unter dem Dach des Berufsbildungszentrums Gesundheit in Ingolstadt. Materialkosten werden nicht erhoben.

Ausbildungsvergütung

Während der Ausbildung wird eine Ausbildungsvergütung bezahlt. Die Höhe ist durch den Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes - Besonderer Teil - Pflege geregelt (Stand 01.03.2019):

  • 1. Ausbildungsjahr: ca. 1.015,-- €
  • 2. Ausbildungsjahr: ca. 1.075,-- €
  • 3. Ausbildungsjahr: ca. 1.172,-- €

Ausbildungsbeginn und Dauer

Das Schuljahr beginnt offiziell jeweils am 01. August eines Jahres, der Unterricht findet allerdings – wie an anderen Schulen auch – erst etwa ab dem 15. September statt (abhängig von der jeweiligen Ferienregelung in Bayern).

Die Ausbildung dauert insgesamt 3 Jahre und umfasst 1.400 Stunden theoretischen Unterricht, 1.400 Stunden Übungen in den Räumlichkeiten der Schule sowie 1.600 Stunden praktische Ausbildung in den Abteilungen des Klinikums Ingolstadt oder privater Praxen. 
Die praktische Ausbildung beinhaltet auch ein Krankenpflegepraktikum, das zum Teil schon vor dem Unterrichtsbeginn des 1. Schuljahres absolviert werden muss (Ende August/Anfang September).

Die Probezeit endet am 28. Februar des ersten Schuljahres.

Fächer/Inhalte der Ausbildung

Unsere Schüler erwerben im 1. Schuljahr vor allen Dingen Grundlagenkenntnisse in den Fächern Mathematik, Physik, Chemie, Anatomie und Physiologie, Krankheitslehre und Hygiene sowie Biologie und Ökologie. In der 2. und 3. Klasse stehen dann die Hauptfächer Diagnostische Radiologie mit Bildverarbeitung, Nuklearmedizin, Strahlentherapie und Strahlenphysik im Vordergrund. (s. auch Stundentafel am Ende der Seite)

Prüfung

Die Schule schließt nach der dreijährigen Ausbildung mit einem Examen ab, das sich aus einer schriftlichen, praktischen sowie mündlichen Prüfung zusammensetzt. Die Prüfungen müssen in den o.g. 4 Hauptfächern abgelegt werden, im schriftlichen Examen muss man seine Kenntnisse auch in den Grundlagenfächern Mathematik, Physik, Anatomie und Physiologie unter Beweis stellen.

Stundentafel MTRA-Ausbildung

Fach Unterrichtsstunden/Jahr
1. Jahr2. Jahr3. Jahr
Theoretischer Unterricht
Berufs-und Staatskunde4000
Mathematik, Statistik, Dokumentation und DV1) 504020
Chemie und Biochemie8000
Physik1) 80010
Fachenglisch0400
Biologie und Ökologie6000
Psychologie0400
Krankheitslehre und Hygiene60400
Anatomie und Physiologie1)806020
Bildverarbeitung0400
Diagnostische Radiologie1)906060
Strahlentherapie1)406040
Nuklearmedizin1)506040
Strahlenphysik, Dosimetrie und Strahlenschutz1)604040
Übungen zur…   
… Ersten Hilfe2000
… Dokumentation und DV0600
… Chemie und Biochemie6000
… Physik9000
… Strahlenschutz und Dosimetrie08050
… Diagnostischen Radiologie240120120
… Strahlentherapie1206060
… Nuklearmedizin1206060
… Bildverarbeitung0800
Praktische Ausbildung    
Krankenpflege23000
Diagnostische Radiologie0340340
Strahlentherapie0170170
Nuklearmedizin0170170

1) Examensfächer

Quelle: www.isb.bayern.de/isb/download.aspx
Stand: 01.Juli 2005

Fachlehrer (m/w)