Die Ausbildung zum Logopäden (m/w)

Ausbildungsvergütung

Während der Ausbildung wird eine Ausbildungsvergütung bezahlt. Die Höhe ist durch den Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes - Besonderer Teil - Pflege geregelt (Stand 01.03.2019):

  • 1. Ausbildungsjahr: ca. 1.015,-- €
  • 2. Ausbildungsjahr: ca. 1.075,-- €
  • 3. Ausbildungsjahr: ca. 1.172,-- €

Kosten- und Förderungsmöglichkeiten

Die Berufsfachschule für Logopädie am BBZ Gesundheit Ingolstadt ist eine öffentliche Schule. Es wird lediglich ein Kopierkostenbeitrag von momentan € 60,00 pro Schuljahr erhoben.

Fachbücher werden großteils im Klassensatz lernmittelfrei zur Verfügung gestellt.  Verpflegung kann in der Kantine der benachbarten Klinikum Ingolstadt GmbH eingenommen werden.

Ausbildungsinhalte und -dauer

In der theoretischen Ausbildung werden logopädische, medizinische, sprachwissenschaftliche, psychologische, pädagogische und rechtliche Inhalte vermittelt.

Die praktische Arbeit umfasst die Planung und Durchführung von Therapien unter Anleitung eines Lehrlogopäden, mehrere Hospitationspraktika, Schulung der eigenen Stimme und Sprechweise, Durchführung von Hörprüfungen und Selbsterfahrung.

Die Ausbildung dauert drei Jahre – Ausbildungsbeginn ist jeweils Mitte September.

Weiterführende Informationen zu den Ausbildungsinhalten

Fachlehrer (m/w)